syndikatfotofilm

plus
Direkt zum Seiteninhalt
Das neue Jahr 2024 begann gut mit dem neuen Ausweis! Rund 60 Prozent unserer neuen Ausweise sind gedruckt und an die richtigen Adressen versandt. Eine weitere Tranche folgt anfangs Februar - eine dritte im März. Wir danken Gerhard Hinterleitner von Cyberlab an der Spitze der Kette der an der Umsetzung beteiligten Kolleginnen und Kollegen.
Das Betreiben des Syndikates Foto Film "Neue Ausweise für alle fünf Verbände" gelang bestens. Es ist kein Ausweis unter vielen; der QR-Code sagt alles über die Gültigkeit aus, und die Jahresmarke und deren Versand ist endlich Geschichte! Glück und Erfolg auf allen Wegen mit dem neuen Dokument!
Gerhard Sokol
SYNDIKAT FOTO FILM

Ein Brief des Österreichischen Kuratoriums für Presseausweise, adressiert an alle Nutzer der neuen "Austrian Press Card", erläutert hier einige Details . . .






Next im WestLicht ist eine Fotoshow, die ihresgleichen nicht hat. Am Mo, 19. Februar 2024 gastiert die Fotografin Mariko Tagashira (Foto) mit einigen Mitgliedern des White Hands Chorus Nippon und "untermalt" Beethovens 9. "AN DIE FREUDE". Ausstellung ab 20. Februar bis 17. März 2024.
flash erscheint im 40. Jahrgang - und die Nummer 100 ist also eine Jubiläumsnummer.
Grund genug, im wertvollen Archiv zu blättern und Einiges wieder ans Licht zu holen, was uns all die Jahre bewegte.
Es ist dies der erste Teil, im Herbst gibt es eine Fortsetzung.
Freut Euch mit mir!
Gerhard Sokol
Groß war die Freude der 12jährigen Tocher Stella, wo sie doch Mama Eugenia Maximova - als Muse dienend - den ersten Preis einbrachte!

Maximovas über die Fotohof edition in Salzburg eingereichtes Werk "Silent River" gewann den ersten Preis des an Anton Georg Martin (1812 - 1882) erinnernden Erfinders des Fotobuches. Der aktuelle Fotobuch-Award, brachte auch weitere Gewinnerinnen die kürzlich in der Nationalbibliothek geehrt und vorgestellt wurden.

Bemerkenswert die Vorgabe an die Jury, auf Zeitgeistiges keine Rücksicht zu nehmen. Auf den weiteren Plätzen sind berühmte Namen zu finden: Elfie Semotan mit "All Personal" und Christine de Grancy mit ihrem in flash schon früher vorgestellten Werk "Über der Welt und den Zeiten".
Gold in Form der Voigtländer-Medaille gab es auch für den Überfotografen Markus Hofstätter, der mit mühsam zu fertigenden Originalen in der  Nassplatten-Fotografie großartige Karriere macht.
Werner Sobotka und die Photographische Gesellschaft genossen den vollen Van Swieten-Saal.                  Axel Hubmann


gerhard.sokol@syndikatfotofilm.at

Zurück zum Seiteninhalt