Wie komme ich zu einer Mitgliedschaft, zu einem Presseausweis, zu einer Presse-Autotafel . . . und was kostet dies? - syndikatfotofilm

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wie komme ich zu einer Mitgliedschaft, zu einem Presseausweis, zu einer Presse-Autotafel . . . und was kostet dies?

Services

Der Erwerb der Mitgliedschaft zum

 Syndikat Foto Film und die Erlangung des klassischen Österreichischen Presseausweises

wie auch der zugehörigen Auto-Pressetafel 

über das Österreichische Kuratorium

für Presseausweise  ist notwendigerweise an einige Formalitäten gebunden. 

Das Syndikat Foto Film sitzt mit den anderen Trägerverbänden Zeitungsherausgeber (VÖZ), dem Zeitschriftenverband und ÖGB/Journalisten zur Vergabe der jeweiligen Presseausweise in monatlichen Abständen unter dem Dach des Kuratoriums am gemeinsamen Tisch.
Ein zweiseitiges Antragsformular

(siehe Homepage, Seite 1)
leitet den Ausstellungsprozess ein.








Der Mitgliedsbeitrag zum Syndikat Foto Film
ist mit zur Zeit Euro 60.- immer noch
äußerst moderat gehalten. Um allen Aufwand und anfallende Spesen 
gering zu halten ersuchen wir höflich, 
sich des Modus e-Banking zu bedienen. Zahlungen bitte an das   


Syndikat Foto Film

bzw. Syndikat der Pressephotographen, Bildagenturen und Filmreporter Österreichs Fach 153, 1131 Wien
IBAN  AT85 6000 0000 0797 5028

Verwendungszweck: SYN-Mitgliedsnummer


etwa jeweils im Dezember erbeten.
Postwendend kommt dann 
die Jahresmarke

für das Folgejahr oder es kommt im Dezember der Jahresbrief des Syndikates

mit der Jahresmarke des nächsten Jahres automatisch.


Ersatz bei Diebstahl und Verlust setzt immer 

polizeiliche Anzeige voraus.
Auch bei Adressänderung und Passbildaktualisierung durchläuft der neu zu vergebende Ausweis einige Instanzen, zumal das Syndikat Foto Film die Dokumente ja nicht selbst vergibt, sondern immer das Kuratorium federführend ist.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü